Herxheim

Rheinland-Pfalz

Herxheimer Dorftheater e. V.

Lasst uns gemeinsam Rennbahngeschichten erzählen!

  • Foto: Esther Steinbrecher

  • Foto: Jörn Fröhlich

  • Foto: Jörn Fröhlich

Herxheimer Dorftheater e. V.

Lasst uns gemeinsam Rennbahngeschichten erzählen!

Das Herxheimer Dorftheater wurde 1991 gegründet und realisiert seither Amateurtheaterprojekte zu Themen und Geschichten, die mit dem Ort und den Menschen der Region zu tun haben. Bei der Umsetzung arbeitet der Verein mit professionellen Regisseur*innen, Ausstatter*innen und Techniker*innen zusammen.

Die Inszenierungen werden überwiegend im Chawwerusch Theatersaal Herxheim aufgeführt. Die Gruppe „WeibsBilder“ des Vereins inszenierte das Stück „Rosa B – beinahe vergessen“, das für den Deutschen Amateurtheaterpreis amarena 2020 nominiert war. Nun lenkt das Dorftheater sein Interesse auf eine Sandrennbahn.

„Eine Spielstätte im Freien wäre für die Theaterarbeit der Gruppe eine wertvolle Ergänzung und würde einen Proben- und Aufführungsbetrieb auch unter Pandemie-Bedingungen möglich machen. Für das Projekt bestehen schon viele konkrete Ideen zur Umsetzung. Auch das hat uns beeindruckt.“
Birgit Schnackenberg, Jurorin

Projekt

Förderzeitraum: 01.10.2020-31.08.2021

Das Herxheimer Dorftheater stellte mit anderen auf der Sandrennbahn Herxheim aktiven Vereinen und Gruppen eine Online-Ausstellung rund um das Thema „Sandrennbahn“ auf die Beine: „Packen Sie ihr Smartphone ein und verbringen Sie einen gemütlichen Nachmittag an der Rennbahn. Folgen Sie den Plakaten und scannen Sie die QR Codes und schon tauchen Sie ein in viele kleine ganz unterschiedliche Geschichten rum um die Sandrennbahn.“

Somit konnten Besucher*innen einzelne Stationen der Sandrennbahn ablaufen und sich verschiedene 1- bis 3-minütige Rennbahngeschichten ansehen, um das Gelände mitsamt seiner Vereine und Gruppen näher kennenzulernen. Thematisch und zeitlich wurde dieser Rundgang an die Aufführung des Theaterstücks „Nichts“ angegliedert. All das ist alles andere als „Nichts“, findet Landluft 2.0.

Landluft 2.0 fragt nach

Was hat sich durch die Förderung für euch verändert?

„Das Herxheimer Dorftheater konnten entdecken, welche Möglichkeiten es gibt, auch online Theater entstehen zu lassen, welche Besonderheiten die jeweiligen Plattformen mit sich bringen und was es heißt, vor einer Kamera zu stehen und zu spielen. Besonders erfreulich war das Interesse der angesprochenen Herxheimer Vereinen. Es wurden neue Freundschaften geschlossen, gemeinsame Ideen entwickelt und gesellige Abende vor dem Bildschirm verbracht.“
Peter Seibel, Herxheimer Dorftheater

Über Herxheim bei Landau

Herxheim bei Landau befindet sich in der Südpfalz. In der Ortsgemeinde leben 10.577 Bürger*innen. Ihr Durchschnittsalter beträgt 44,2 Jahre. Bezogen auf die Einwohner*innenzahl ist es die größte Kommune im Landkreis Südliche Weinstraße. Herxheim wird im örtlichen Dialekt „Herxe“ genannt und die „Herxer*innen“ lieben eben ihre Sandrennbahn.